Trotz erheblich gestiegener Anforderungen an Managemententscheidungen lassen sich mit
Human Workflow Management-Prozessen mit Governance, Risk und Compliance in
einem Integrierten Managementsystem noch erhebliche Wertbeiträge
erzielen und gleichzeitig Rechtssicherheit erzeugen.Profil...
  • Digitalisierung
  • Automatisierung
  • Workflowmanagement
  • Prozessmanagement
  • Unternehmensführung 4.0
  • Integriertes Managementsystem
  • Plan/Do/Check/Act
  • Schulung & Coaching
  • Audit und Zertifizierung
  • GRC-Forschung & Lehre
  • GRC-Weiterbildung
  • GRC-Seminarwerkstatt
  • Wirtschaftsrecht
  • Compliance
  • Managerenthaftung
  • Wirtschaftsstrafrecht

Staatshaftung: Schadensersatz für Corona-Schäden?

14.04.2020 13:20

Staatshaftung: Schadensersatz für Corona-Schäden?


Beitrag vom 09.04.2020

Redaktion: RiskNET

Autor: Prof. Dr. Josef Scherer


Die RiskNET-Redaktion veröffentlicht mit Rechtsanwalt Dr. Josef Scherer, Professor für Compliance, Risiko- und Krisenmanagement, Sanierungs- und Insolvenzrecht an der Technischen Hochschule Deggendorf.


Der gesamte Beitrag der Kolumne zu lesen unter: https://www.risknet.de/themen/risknews/staatshaftung-schadensersatz-fuer-corona-schaeden/




"Die staatlich angeordneten Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie – in der Folge des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 – sind noch nicht abgeschlossen und schon möchte eine Medizin-Juristin nach Ausschöpfung des Rechtsweges vor dem Bundesverfassungsgericht die Verfassungswidrigkeit feststellen lassen.


Prompt wird von anderer Juristenseite die Qualifizierung dieses Ansinnens als "populistische Stimmungsmache" kritisiert und es folgt der Vorwurf, dass intendierte Vorgehen sei ein "Nährboden für Verschwörungstheoretiker"."


...


Der gesamte Beitrag der Kolumne zu lesen unter: https://www.risknet.de/themen/risknews/staatshaftung-schadensersatz-fuer-corona-schaeden/



Abbrechen